Logo - zur Startseite
Life Sciences – Schule fürs Leben

Erlebnispädagogik an der HLS

von Mirko Priess

In Kooperation mit dem Badischen Sportbund, der DAV-Kletterhalle Offenburg und unseren Sportlehrern haben einige Klassen jedes Jahr die Gelegenheit, das Indoorklettern auszuprobieren. Dabei kommt es nicht so sehr auf reine Sportlichkeit, sondern vielmehr auf Geschick, Konzentration, Beweglichkeit und auch ein bisschen Selbstüberwindung an.

Bouldern

Zu Anfang geht es nicht in die Höhe, sondern “in die Breite“: beim Bouldern geht es um geschicktes Kombinieren der Fuß- und Handgriffe um sich an der Wand lang zu bewegen.

Aber auch beim Bouldern kann man richtig Gas geben: martial an der Decke bei der Überquerung von Wand zu Wand

Sicherheit

Das Thema Sicherheit steht beim Klettern natürlich immer ganz oben. Obwohl die heutigen Sicherungsgeräte selbstsichernd, und damit (fast) Idiotensicher sind, werden verschiedene Übungen zum Thema Sicherheit – Verantwortung – Vertrauen durchgeführt. Hier im Bild: Sicherungsknoten und Partnerkontrolle.

Angst?

Bis in schwindelerregende Höhen – die DAV-Kletterhalle bietet Kletterrouten für Einsteiger bis Profis. Die 16m hohen Klettertouren sehen schon von unten her hoch aus, aber wenn man erst mal oben ist – uiuiui